- Rächt -

ALLGEMEIN

Als Privatkunde kannst du bei atelier EINMALIG verschiedene Deko- und Papeterieartikel kaufen. Post oder Telefon sind verbindlich. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf dieser Seite gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen und können hier jederzeit eingesehen werden. Alle ergänzenden Abmachungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.

INHALT DIESER WEBSEITE

Alle Bilder und Beschreibungen auf dieser Internetseite sind Eigentum des jeweiligen Herstellers (im Normalfall atelier EINMALIG). Inhalte dieser Website dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung nicht weiterverwendet werden. Die veröffentlichten Produktfotos verstehen sich lediglich als Beispiele der Endausführung. Alle Produkte auf dieser Webseite sind handgefertigt und können deshalb leichte Abweichungen bezüglich Farbe und Formatvorgabe aufweisen.

PREISE

Es gelten die veröffentlichten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sonderangebote sind gültig solange der Vorrat reicht. Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und Porto. Händler können einen 40% Rabattcode für den Wiederverkauf anfordern; diese Preisangaben verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und sind den gleichen Versandkosten unterworfen wie beim Direktverkauf.

DATENSCHUTZ

atelier EINMALIG speichert sämtliche Daten, welche für die Leistungserbringung und die Rechnungsstellung notwendig sind. Es wird garantiert, dass ohne das Einverständnis des Kunden keine Daten an Dritte weitergegeben werden, sofern dies nicht für die Bestellabwicklung nötig ist (ausgenommen beispielsweise die Angabe der Versandadresse bei der Post). Wenn vom Kunden nicht ausdrücklich anders gewünscht, darf atelier EINMALIG die gespeicherten Daten für Werbung und Information in eigener Sache verwenden.

LIEFERUNG

atelier EINMALIG liefert im Normalfall innerhalb von 10 bis 30 Arbeitstagen nach Zahlungseingang. Erbringt atelier EINMALIG ohne Begründung die versprochene Dienstleistung nicht innert 6 Wochen ab Abschluss des Vertrages, so kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Unkosten bei retournierter Ware wegen Adressfehlern oder Unklarheiten sind vom Käufer zu tragen. Während den Betriebsferien werden keine Lieferungen gemacht, Bestellungen werden trotzdem entgegen genommen. Bitte beachte dafür die Infos in der Rubrik *Sortimänt*.

BESTELLMENGE

Für Privatkunden gibt es keine Mindestbestellmenge für eine Lieferung. Enthält eine Bestellung pro Produkt mehr als 10 Stück, informiert atelier EINMALIG über eine allfällige Verlängerung der Lieferzeit. Für Wiederverkäufer gilt bei den Post- und Faltkarten eine Mindestbestellmenge von 10 Stück pro Karte.

BEZAHLUNG

Bezahlungen sind sowohl offline, als auch mittels Paypal, Kredit- oder Masterkarte möglich. Rechnungen werden ausschliesslich bei individuellen Aufträgen oder auf Anfrage des Käufers ausgestellt. 

RÜCKGABE

Das Rückgaberecht ist generell ausgeschlossen und wird nur in Ausnahmefällen und nach dem Ermessen von atelier EINMALIG akzeptiert.

Im Falle offensichtlicher Mängel müssen diese innerhalb von 3 Tagen nach deren Entdeckung, spätestens aber 10 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich bei atelier EINMALIG gemeldet werden. Werden die Mängel nicht rechtzeitig angezeigt, gilt die Ware als genehmigt. Damit erlöschen die entsprechenden Gewährleistungsrechte des Kunden.

Falls atelier EINMALIG eine Rückgabe gewährt, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung und verpflichtet sich, die Ware innerhalb von 3 Tagen versichert zurückzusenden. Die Ware wird nur im Originalzustand und nicht benutzt zurück genommen.

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die letzte Ware in Besitz genommen haben. Für die Umtriebe werden pauschal 25 CHF verrechnet. 

GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Verträge, welche aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht. Alle Streitigkeiten und Ansprüche im Zusammenhang mit diesem Vertrag werden ausschliesslich und endgültig durch friedensstifter.ch entschieden. Die Beschwerdemöglichkeit an das zuständige kantonale Gericht oder das Bundesgericht ist möglich. Nicht schiedsfähige Konflikte werden vor der Einreichung einer Klage an ein staatliches Gericht friedensstifter.ch zur Mediation (Schlichtung) gemäss Art. 213 und folgende der Zivilprozessordnung vorgelegt. Die Parteien anerkennen friedensstifter.ch (UST GmbH).

© 2020 atelier EINMALIG

andrea meury & julie wyss